Besonderes

2013


2008


Wir feiern das 15jährige Bestehen unserer Tanzgruppe.


Das Sächsische Turnfest fand vom 23.-25. Mai in Borna statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde das "Rendezvous der Besten" ausgerichtet.

2007


Ende November nahmen unsere beiden Übungsleiterinnen Janka Andrä und Maria Lindner an der Abschlussprüfung der Übungsleiter-Lizenzausbildung des Kreissportbundes Leipziger Land teil. Knapp 100 Lehrstunden mussten dazu absolviert werden (Themen u.a. Spiele, Grundlagen Leichtathletik, Gymnastik, Deutsches Sportabzeichen, Planung, Organisation und Durchführung von offenen Vereinsveranstaltungen, Erste Hilfe, versch. Breitensportlehrgänge u.a. Übungen mit Kleingeräten, Volleyball, Step-Aerobic, Haltungsschulung, Gesundheitssport u.v.m.). Maria fehlen zwar noch ein paar Ausbildungsstunden, die sie aber im nächsten Jahr noch absolvieren will. Damit hat unsere Tanzgruppe nun drei lizenzierte Übungsleiterinnen (Katrin Munkelt hat ihre Lizenz schon seit einigen Jahren). Nadine und Madline Kleiser haben ihre Übungsleiter-Grundausbildung (30 Unterrichtsstunden zu den Themen Sportverwaltung, -struktur, -förderung, Aufsicht, Jugendschutz, Versicherung, Vereinsrecht, Trainingsaufbau, pädagogische Grundlagen, Stütz- und Bewegungssystem, Trainingslehre, Sportmedizin, Prävention) absolviert und werden voraussichtlich im nächsten Jahr einige Wochenenden mit der Lizenzausbildung zubringen.

Neben diesen Kursen wurden aber auch noch weitere Weiterbildungen wahrgenommen. Beim Frankenberger Dance Day im November hatten Madline Kleiser, Francesca Dorn und Katrin Munkelt die Gelegeneit, mit den amtierenden Hip-Hop-Weltmeistern Dörte Freitag und Guido Reiche ein gemeinsames (und ungeheuer tolles) Training zu erleben. Rückenschulungen, Tanz-Technik-Training und Kampfrichterschulungen sind weitere Kurse, die wir besucht haben. Natürlich nahmen wir dort wieder viele neue Ideen, Eindrücke und Motivationen mit.

Mit ein paar Fotos unserer Tanzgruppe nahmen wir am Fotowettbewerb des Kuhstall e.V. in Großpösna teil. Einen der drei Hauptpreise haben wir zwar nicht gewonnen, dafür aber einen Sonderpreis (Büchergutschein).
Das waren die eingereichten Fotos:

   


   

Wir haben uns an zwei Ausschreibungen beteiligt: An den "Sternen des Sports" der Volksbanken und des Deutschen Olympischen Sportbundes (Kategorie Vereinsmanagement; Thema: Kinder- und Jugendarbeit geht alle an)...
Die zweite war beim Landratsamtes Leipziger Land. Dort waren Sportprojekte jedoch nicht förderfähig (kam aus der Ausschreibung leider nicht hervor...). Schade.


An unserem ersten Sponsorenlauf liefen die Bornaer Tanzelfen mit ihren Familien für Sponsorengelder viele mühsame Stadionrunden. Pro Runde wanderten je 0,50 Euro in die Vereinskasse. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: 615 Euro mehr in der Kasse, glückliche Aktive und Sponsoren, die sahen, dass wir uns dafür richtig geschunden haben. Ein toller Tag, der mit einem kleinen Frühlingsfest ausklang.

2006


Der Kreissportbund Leipziger Land e.V. hat bei der Kultur- und Umweltstiftung Leipziger Land der Sparkasse Leipzig das Projekt "Begegnung der Generationen durch Bewegung, Musik und Tanz" eingereicht und dafür eine Förderung erhalten.
Den Bornaer Tanzelfen kamen von dieser Förderung 250 Euro zu Gute. Danke!


Die Übungsleiterin Janice Raabe wurde vom Verein für die Ehrung im Rahmen des von der Stadt Borna ausgerufenen Jahr des Ehrenamtes 2006 vorgeschlagen und ausgezeichnet.

2002


Katrin Munkelt wurde vom Kultusministerium Sachen auf Vorschlag des Kreissportbundes Leipziger Land e.V. hin mit dem Joker im Ehrenamt ausgezeichnet.